Seiten

Donnerstag, 2. Juni 2016

Der goldene Herbst zieht erst im Frühling ein

manchmal dauert es bei mir etwas länger, bis irgendwas umgesetzt wird.
Eigentlich hab ich das Schnittmuster Herbstgold schon seit Herbst hier liegen und wollte es unbedingt nähen.
Nun gab es gestern einen besonderen Anlass zu dem ich nichts zum anziehen hatte. Ich wollte was frühlingshaftes, etwas schickeres (naja im Vergleich zu den Jeans die ich sonst trage) was sich aber mit bequemen Schuhen kombinieren lässt.

Mit diesen Voraussetzungen sind meine Große und ich in den Stoffladen. Meine Große griff zielstrebig nach dem Stoff und meint "den"...ich war mir ja nicht so sicher. Aber klar war, bei dem Stoff wird's "Herbstgold" mit kurzen Ärmeln.


Ich hab das Kleid schon in meiner Lieblings Nähgruppe "Stoffwechsel" bei FB vorgestellt und für mich wirklich ungewohnt viele Likes bekommen, ich hab mich total gefreut.


Nun bin ich gespannt wie es euch gefällt.



 
 
 
 
Schnittmuster: Herbstgold von "die wilde Matrossel"
Stoff aus dem örtlichen Stoffladen
 
und nun ab damit zu RUMS 

Kommentare:

  1. Das Kleid sitzt gut und die Farbe steht dir ausgezeichnet. Chic steht dir auch - trau dich ruhig öfter!
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen
  2. Auja, der Schnitt steht Dir ausgezeichnet und wir Frauen sollten uns viel öfter mal in Kleider wagen, ich bin da auch immer sehr zurückhaltend.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen