Seiten

Samstag, 7. Mai 2016

Ansteckendes Bolerojäckchen

tja irgendwie poste ich hier gerade falsch rum ;-)
denn eigendlich hätte das Post hier vor dem erscheinen müssen. Denn die Bolerojäckchen meiner Tochter sind ja die Ursache gewesen, dass ich mir letztendlich auch eins genäht habe. Da das Schnittmuster aber erst am Wochenende rauskommt, müsst ihr eben rückwärts lesen wenn ihrs chronologisch haben wollt.

Wie der ein oder andere schon gelesen hat, darf ich für AnniNanni Probenähen. Als ich gelesen habe "Streifenversäuberung " dachte ich erst "ich NIEEEMALS"...tja dann wollte meine Tochter aber unbedingt ihr Sommerkleid anziehen und das hatte kurze Ärmel.

Vorsichtig hab ich mich dann an die Streifenversäuberung rangetestet und erstmal nur das "kurze" Bolerojäckchen genäht und was soll ich sagen...es war total einfach.
Frauke (Mülli Feechen) hat alles wieder super einfach beschrieben, so dass auch Drückeberger wie ich sich dann doch trauen.

Hier also die "Ran-Tastversion"  mit nur kurzen Strecken Streifenversäuberung perfekt auch zum AnniNanni Mädchentraum










Schnittmuster: Mädchenjacke von AnniNanni (in der Kurzversion)
Jersey: unbekannt vom Stoffmarkt


Ach ja...sind euch schon meine Wasserzeichen aufgefallen,  hier war mal wieder meine Große künstlerisch am Werk und hat mir das Wasserzeichen gemalt, toll oder ? und nun ab damit zu Meitlisache

1 Kommentar:

  1. Das Set sieht sehr niedlich aus, und die Fotos sind ganz toll geworden, vor allem das letzte. Das Wasserzeichen ist ebenfalls super. Kompliment an deine Große!!! Ich hätte es allerdings völlig übersehen, wenn du nicht darauf hingewiesen hättest. Du kannst es ruhig auffälliger und größer einsetzen. Tolles Unikat!!
    LG MArion

    AntwortenLöschen