Seiten

Dienstag, 17. März 2015

Chic(a) in den Frühling

das kleine Chaos aus dem Schoss sitzen zu haben, wenn man Stoffe schaut, ist eine denkbar dumme Idee.
Eigentlich wollte ich Basics nähen, einfarbig war geplant. Da klick ich mich so durch die Jerseystoffe von "Alles für Selbermacher" und plötzlich ein "juchzen" des kleinen Chaos "Mama den bitte bitte"
Gemeint war der "Ponyhof" und JA er ist alles andere als Uni. Deshalb hab ich es auch abgelehnt...
Es gab das erste mal seit langem bittere Tränen wegen Stoff.
Tja Kind im Bett, Mama am grübeln...der Stoff ist NICHT rosa...es ist sogar türkis drin (der geneigte Leser hat evtl festgestellt, dass die Farbe doch immer mal wieder hier auftaucht) und er würde perfekt zu einem Kleiderschnitt passen, der mir schon ganz lange in der Nase steckt und lässt sich ja durchaus mit türkisem Unistoff kombinieren..
Ein bischen haderte ich noch mit mir, da AfS nur in 0,5m Schritten den Stoff verkauft, aber schwups eh ich wirklich drüber nachgedacht habe, war er mein.

Ich finde es hat sich gelohnt, der Stoff passt perfekt zum Schnitt, was meint ihr?


 

Schnittmuster: Chic chica von Killertasche
Stoff: Ponyhof von AfS

und nun wandert das ganze noch zu Creadienstag und  Meitlisache


euch allein einen wunderschönen und warmen Dienstag

Kommentare:

  1. Sehr schick geworden! Schade, dass ich mit fast 30 etwas zu alt bin für ein Ponyhofkleid 😊 ich hoffe deine Tochter hat viel Freude dran! Grüßle Ani

    AntwortenLöschen
  2. Na, das ist Doch mal eine echt schöner Mädchenstoff!! Und in Der Kombi auch perfekt!
    Du bist ja eh meine Heldin: Näht und näht und näht..... Und Du arbeitest noch! Wie machst Du das?!
    LG, Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uta, das kann ich noch Toppen, seit März bin ich auch wieder Studentin mit Studentenausweis *lach und einer Abschlussprüfung. Danach bin ich Rehefachkraft ;-)
      Die Lösung ist ganz einfach, ich schau kein Fernsehn. Da mir immer die augen zufallen, wenn ichs versuche und ich schon seit Jahren keinen Film mehr zuende gesehen habe, nutz ich die Zeit lieber zum nähen

      Löschen
  3. Hallo Andrea, die Kombi ist dir perfekt gelungen. Ich mag die Farben auch sehr. Jetzt habt ihr ein farbenfrohes Kleid, dass trotzdem nicht kitschig wirkt wegen der gedeckten Töne, mit vier kleinen pinken Highlights. Sehr, sehr schön.
    Liebe Grüße
    Marion
    Marion

    AntwortenLöschen