Seiten

Dienstag, 17. Februar 2015

Creadienstag mit Hindernissen

Heute war im Kindergarten Karnevall und ich hatte frei. Bedeutete endlich Zeit für die beiden UFOs die noch hier rumlagen.
Und tatsächlich wurden beide fertig.
Also erst das Kind abgeholt, dann die große Tochter gefragt, ob sie mit Fotoapparat bewaffnet mit auf den Spielplatz vor dem Haus ging.
Tat sie...in Hausschuhen...was sicher nicht tragisch gewesen wäre wenn..
aber egal, erstmal die Fotos die die Große noch nichts böses ahnend geschossen hat.
























Schnittmuster
großes Chaos: Malou
kleines Chaos: Lou
Stoff: Sternen Alpenfleece in türkis



Wir hatten gerade beschlossen, dass es langsam Zeit wird rein zu gehen, denn trotz des warmen Alpenfleece wurde es langsam kalt..als die Große meinte "den Schlüssel hast du doch dabei oder"...ähm Schlüssel...was für ein Schlüssel????
Versteht sich von selbst, dass die Haustür inzwischen zugefallen war und wir mehr oder minder frierend vor der Haustür standen...bewaffnet mit einem Fotoapparat. Zusammen fanden wir in diversen Hosentaschen einen Euro und 11 cent.

Wie gut, dass 15 Minuten entfernt, ein Cafe war, wo man uns kannte. Wir tigerten also leicht frierend (und einmal in Hausschuhen) dorthin, zeigten unsere Reichtümer, fragten ob wir mal telefonieren dürften und man uns evtl mit Getränken versorgen würde, bis unser Retter uns auslöste.

Der Retter, der den chaotischen Haufen schon kannte den er sich da vor Jahren angelacht hatte, fragte nicht lang, beschloss seine Arbeit zu beenden und uns zu Hilfe zu eilen...bis dahin brachten wir dann schon mal sein Geld unter die Leute

















ein herzliches Dankeschön noch einmal ans Cafe Maul..das uns so nett beherbergten.

Wers bis jetzt noch nicht glaubte...den haben wir nun hoffentlich überzeugt...bei uns herrscht das Chaos ;-)

und damit nun wie geplant zum Creadienstag

Kommentare:

  1. Ich lach gerade Tränen!!!!!!! Aber schöne Oberteile habt Ihr da!
    Lg, uta

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geschrieben, musste erstmal schmunzeln,ja , ihr habt es ja glücklicherweise unversehrt nach Hause geschafft und seht dazu noch ganz zauberhaft im Partnerlook aus : ))
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    vielen Dank für deine lieben Kommentare. Ich habe mich sehr darüber gefreut :)
    Nun wollte ich mich hier auf deinem Blog als Leser eintragen, aber ich finde dafür im Moment keine Möglichkeit. Bei Gelegenheit werde ich mich auch mal ein wenig bei dir durchlesen, um dich besser kennenzulernen.
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh nein, Marion ich hoffe du schaust hier überhaupt noch rein. Die Bloggerwelt hat doch immer wieder Neuigkeiten für mich, so hab ich eben erst entdeckt, dass da Komentare auf moderation warten*schäm
      Ich hab nun ein Followerfeld freigeschaltet, zum mitlesen. Ich hab deinen Blog über bloglovin fest im Abo und blätter immer noch total begeistert von hier nach da ;-)

      Löschen