Seiten

Dienstag, 30. September 2014

Ein Ball(on)kleid nach Anleitung von Motzmarie

das ganze spielte sich zwar schon vor 2 Wochen ab, aber da ich heute Nr 2 nähe, wollte ich euch das erste Werk nicht vorenthalten:

meine Tochter sitzt bei mir auf dem Schoss und wir schauen uns die neuen Nähwerke bei Facebook an.
Erwartungsgemäß werden die Kleider besonders bewundert. Wir schauen uns durch die vielen Maries die es gerade über all zu sehen gibt und meine Tochter ist begeistert. So ein Drehkleid will ich auch.
Ich erkläre ihr..."Du das ist kein wirkliches Drehkleid, sonder ein Ballonkleid" das sieht immer ein bischen aus wie ein Drehkleid wird aber nicht noch weiter wenn du dich drehst...

Nö dann nicht...
Einige Tage später steht das kleine Chaos vor mir und meint "Mama ich hätte doch gern ein Ballkleid". Ich muss zugeben ich war verwirrt und auch der Hinweis "na so eins wie die anderen Mamas für ihre Kinder genäht haben" half nicht wirklich.

Wie so oft half der Zufall. Ich bin grade über eine Anleitung von Motzmarie gestolpert wie man ein Ballonkleid ganz leicht selbst machen kann, da tönt es hinter mir "DA ist doch eins, so ein Ballkleid möchte ich"

Kostenlose Anleitung...zwei Lagenkleid und somit Wintergeeignet...darauf konnten wir uns einigen.

entstanden ist das hier




Ballonkleid nach der Anleitung von Motzmarie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen