Seiten

Dienstag, 30. September 2014

Ein Ball(on)kleid nach Anleitung von Motzmarie

das ganze spielte sich zwar schon vor 2 Wochen ab, aber da ich heute Nr 2 nähe, wollte ich euch das erste Werk nicht vorenthalten:

meine Tochter sitzt bei mir auf dem Schoss und wir schauen uns die neuen Nähwerke bei Facebook an.
Erwartungsgemäß werden die Kleider besonders bewundert. Wir schauen uns durch die vielen Maries die es gerade über all zu sehen gibt und meine Tochter ist begeistert. So ein Drehkleid will ich auch.
Ich erkläre ihr..."Du das ist kein wirkliches Drehkleid, sonder ein Ballonkleid" das sieht immer ein bischen aus wie ein Drehkleid wird aber nicht noch weiter wenn du dich drehst...

Nö dann nicht...
Einige Tage später steht das kleine Chaos vor mir und meint "Mama ich hätte doch gern ein Ballkleid". Ich muss zugeben ich war verwirrt und auch der Hinweis "na so eins wie die anderen Mamas für ihre Kinder genäht haben" half nicht wirklich.

Wie so oft half der Zufall. Ich bin grade über eine Anleitung von Motzmarie gestolpert wie man ein Ballonkleid ganz leicht selbst machen kann, da tönt es hinter mir "DA ist doch eins, so ein Ballkleid möchte ich"

Kostenlose Anleitung...zwei Lagenkleid und somit Wintergeeignet...darauf konnten wir uns einigen.

entstanden ist das hier




Ballonkleid nach der Anleitung von Motzmarie

Montag, 29. September 2014

Hose statt Rock...geht doch

Was bin ich froh, dass ich mir doch noch das Schnittmuster für die Dschinni gekauft habe.
Ganz ehrlich, das Wort "Drehkleid" kann ich nicht mehr hören und wenn ich da an den Winter denke...oje.

Momentan probiere ich deshalb aus, was das kleine Chaos so akzeptiert. Versteht sich von selbst, dass ich das ein oder andere Lockmittel verwende...in diesem Fall ein Oberteil mit Pferden drauf.
Aber ich glaube die Hose hätte auch ansonsten die strenge Prüfung des kleinen Chaos bestanden.
"Mama die sieht ja aus wie aufgepustet und wie ein Rock"

Mir gefällt sie auch super. Ich hab sie in der ganz einfachen Variante ohne Taschenschnickschnack oder so genäht...ich finde das Oberteil bunt genug" und die Hose ansich ist schon ein Blickfänger.

Wollt ihr schauen?

 Schnittmuster
Hose: Dschinni von FeeFEe
Oberteil: abgewandte Antonia























und weil meine Tochter natürlich das neue Outfit auch gleich heute in den Kindergarten anziehen musste, gehen das ganze nun auch zu "my kid wears"

euch eine angenehme kurze Woche.




Donnerstag, 25. September 2014

Alles nur geklaut

eigentlich fing alles mit grünen Stiefeln an und ein paar Leggings...
die grünen Stiefel hab ich mir nämlich neu gekauft. Das erste paar Schuhe, dass ich mir gekauft habe, einfach weil sie mir gut gefallen haben. Tja und dann??? hab ich natürlich nix für drauf.

Dann postete Amanda Black von  Fadenglück, diese wunderschönen Leggings... ich gebs zu, da war ich schon angefixt...aber Leggings sind ja nun so gar nicht meins. Ein paar Tage später kam dann ein LA Shirt nach. wieder der tolle Stoff, schwarze Ärmel dazu. Da wars um mich geschehen.
DAS muss ich auch haben.
Mein Shirt ist letztendlich genau so gestaltet. Das Schnittmuster ist nur ein anderes. Bei mir wurde eine Shelly daraus.
Den Maxikragen musste ich etwas stutzen, da ich mal wieder erst Stoff gekauft habe, dann das Schnittmuster gelesen *pfeif*. Der Orginal Maxikragen ist 60cm hoch. Ich hatte nur 50cm gekauft...ich finde es so durchaus auch ok ;-)


So genug gequatscht, hier die Tragebilder

Schnittmuster Shelly
Stoff  Magic wood
















Wem das Shirt gefällt, darf sich gerne bei Facebook auf der Seite von Fadenglück mal umschauen, und vielleicht mag ja der ein oder andere auch ein Like da lassen.
Mein Beitrag wandert nun zu Rums. Das Foto ist zwar von gestern...aber ich kam heute erst zum Posten ;-)

Montag, 15. September 2014

Josefinchen meine Rettung

da hatte ich Ihn endlich, den Pferdestoff mit rosa mit dem auch ich leben konnte ....
Kaum war er ausgepackt meinte das kleine Chaos "das wird aber ein perfektes Kleid, gell?"
Ähm Kind das sind 50cm, das wird kein ganzes Kleid. Der Rock oder das Oberteil eines Kleides ok.
Und schon standen dem kleinen Chaos die Tränen in den Augen. "Bitte bitte ein ganzes Kleid"

Ich sah mich schon stückeln und schneiden, als mir in der Wäsche die Rettung begegnete...
Sofort rannte ich mit dem Kleidungsstück zum kleinen Chaos. Welche Erleichterung, sie war einverstanden. "Siehste Mama wenn du nur genug nachdenkst, kannst du doch ein perfektes Kleid aus 5m Stoff machen.
JA aus 5m wäre das sogar problemlos gegangen, aber so gings ja zum Glück auch ;-)

Schnittmuster Josefinchen von Allerlieblichst

Pferdestoff von Lüttje Kids
















Wenn ich sie finde gibts noch oben passend gelbe Knöpfe...bisher sind sie mir nicht über den Weg gelaufen und das passende Haarband für die Pferdemähne ist auch in der Mache.

Na und wer errät was das kleine Chaos da auf der Minibühne treibt...? es hat durchaus was mit Tieren zu tun, allerdings nicht mit Pferden ;-)

und da ich fast immer am Wochenende Zeit finde zu nähen...werden die Kleider meist montags ausgeführt und dürfen somit zu my kid wears

Dienstag, 9. September 2014

einmal bitte Wenden

eine ganze Zeit lang schon wartete die Anleitung von salsabils eigensinn für einen Turnbeutel auf meiner Pinterestwand drauf endlich umgesetzt zu werden.
Alles was irgendwie gewendet werden muss überfordert mein Hirn und so gruselte es mir schon so ein bischen vor der Umsetzung.

Die Beschreibung war allerdings echt super, so dass der Turnbeutel schon einige Zeit eigentlich fertig war...eigentlich. Irgendwie verstand ich das Kordelsystem nicht...heute hat sich meine Große erbarmt, sich die Anleitung angeschaut, mitleidig den Kopf geschüttelt und gemeint "komm ich mach das, sonst wird der Beutel ja NIE fertig".

5 Minuten später hatte sie es geschafft und das kleine Chaos darf morgen zum turnen im Kindergarten statt mit einer hässlichen Stofftasche mit dem fertigen Turnbeutel gehen.

Eigentlich war das mit der Kordel ganz einfach...eigentlich.... rein raus umdrehen und wenden sind einfach nicht mein Ding ;-)

Hier das fertige Werk

Anleitung von hier:
http://salsabilseigensinn.blogspot.de/2013/07/turnbeutel-fur-lotta-und.html
















bei der Rückseite habe ich ein ordentlich schlechtes Gewissen...da hab ich nämlich gnadenlos geklaut *rot werd*. Den Spruch mit Absicht, den fand ich nämlich echt super...aber als der Turnbeutel fertig geplottert war..ist mir aufgefallen, auch die Schrift ist sehr ähnlich, DAS war keine Absicht


Liebe Salsabils, solltest du je über meinen block stoßen, hoffe ich du verzeihst mir den Diebstahl und nimmst es als Kompliment, für dein wirklich gelungenes Werk ;-)
















und weil heute Dienstag ist, geht das ganze noch zu Creadienstag

Montag, 8. September 2014

Blind date oder Frida meets Feli and Antonia

Im Juli bot "Lütje Kids" ein Überraschungspacket an. Ich steh ja zwischendurch auf Überraschungen und war dementsprechend direkt dabei. Mittags bezahlt, konnte ich am nächsten Tag schon meinen Stoff in Händen halten. Alle 4 Stoffe entsprachen voll meinem Geschmack. Jeweils 2 waren aufeinander abestimmt.

und bei Zweien davon wußte ich auch sofort was es werden soll.....nur die Umsetzung die lies auf sich warten.
Gestern war ich dann endlich fertig und mit Spannung erwartete ich heute morgen das Urteil des "kleinen Chaos". Denn bei weitem nicht immer finden meine Nähsachen auch ihren Gefallen. Schon gar nicht wenn keine Pferde zu sehen sind oder es eben kein Drehkleid ist...diesmal jedoch kam es an und musste sofort angezogen werden.
Heute morgen sah es noch so aus

 Schnittmuster
Hose:Frida 2.0 mit den Taschen der Feli
Shirt. Abgewandelte Antonia mit Lagenlook
















Im Kindergarten gab es heute zum Nachtisch irgendwas mit Kirschen..eigentlich wäre ein nachher Foto angesagt, von oben bis unten rote Flecken :-(...
eine russische Mutter aus dem Kindergarten schwor auf Sprudel mit Salz und oh Wunder die Flecken sind wirklich weg *freu
Den Rot orange gestreiften Stoff hab ich übrigens gleich nochmal nachbestellt, daraus wurden noch 2 Leggings...eine für das kleine Chaos und eine für die Chaosmama.

und weil heute gerad Montag ist, wandert das ganze nun zu "my kid wears"